3. März 2020

0 comments

Aus diesem Grund liebe ich es, Illustrator zu sein!

Du bist Illustrator, und kannst dir keinen anderen Beruf vorstellen? Auch wir lieben diesen Beruf, trotz aller Widrigkeiten des Illustratoren-Alltags. Wir wollen jetzt nicht sprechen von Kunden die spät oder gar nicht zahlen, oder dem Kampf mit der Akquise.

Hier geht es nur darum, warum wir diesen Beruf einfach lieben! Findest du dich darin wieder?


Wenn mir die Decke auf den Kopf fällt, gehe ich ins Café.


ICH HABE MEINE​​​​ LEIDENSCHAFT ZUM BERUF GEMACHT.

Um ein glücklicher Selbstständiger zu sein, muss man ein ganz bestimmter Typ sein, denke ich. Ich kenne viele, die es eine Zeit lang ausprobiert haben, aber dann doch wieder zu ihrer Festanstellung zurückgingen, obwohl es nicht die berufliche Erfüllung für sie bedeutete. 

Dafür bekamen sie aber Sicherheit. Und Menschen, die diese Sicherheit brauchen, können keine langfristig glücklichen Freiberufler sein.

Ich denke sogar, dass es nur möglich ist, wenn man wirklich liebt, was man als Freiberufler tut. Denn nur dann kann man auch die unabdingbaren Tiefs überstehen, die so ein Beruf als Illustrator auch mit sich bringt.

Die Belohnung ist dann aber ein Leben in Freiheit und dem Ausleben seiner Leidenschaft als Beruf.

MARIE SANN | PORTFOLIO


ZU SEHEN WAS MAN GESCHAFFEN HAT IST SEHR MOTIVIEREND.

Ich bin mir nicht sicher, ob das der schönste Beruf ist, aber auf alle Fälle macht man schöne Sachen! Tatsächlich ist es schön am Ende eines Tages sehen zu können, was man getan hat. Das ist bei visuellen Berufen sehr motivierend!

Ann-Kathrin Damm | PORTFOLIO


ARBEITEN IM CAFÉ UND MEIN EIGENER CHEF SEIN.

Wenn man selbstständig ist, ist man sein eigener Chef. Das kann vor allem am Anfang sehr herausfordernd sein, aber es zahlt sich schnell aus. Man kann seine Zeit selber planen, sich selbst Urlaub nehmen. 

Keiner schaut einem auf die Finger, wann man produktiv ist und wann nicht. Wenn mir die Decke auf den Kopf fällt, gehe ich manchmal ins Café und arbeite dort. Das ist bei einer klassischen Festanstellung unvorstellbar.

PIERS GOFFART | PORTFOLIO

​​​Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.

Bob Dylan


EINE ARBEIT DIE MICH GLÜCKLICH MACHT IST EIN GROSSER LUXUS.

Allein schon eine Arbeit ausüben zu können, die mich glücklich macht und in der ich mich verlieren kann, empfinde ich als großen Luxus. Wie viele Menschen können das schon von sich sagen. 

JULIA KOTOWSKI | PORTFOLIO


MICH SELBST MOTIVIEREN, DAS HILFT MIR IN ALLEN LEBENSBEREICHEN.

Weil man lernen muss sich selber zu motivieren, was auch auf andere Lebensbereiche abfärbt.

JAN PIEPER | PORTFOLIO


DARUM LIEBE ICH ES, ILLUSTRATOR*IN ZU SEIN:

  • Ich bin mein eigener Chef und Herr über meine Zeit.
  • Mich selbst motivieren hilft mir in allen Lebensbereichen.
  • Eine Arbeit die mich glücklich macht ist ein großer Luxus.
  • Wenn ich will, dann arbeite ich im Café.
  • Zu sehen was ich geschaffen habe motiviert mich sehr.
  • Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Das könnte dich auch interessieren

Das würde ich illustrieren, wenn Geld völlig egal wäre.

Vergleichst du dich viel mit anderen Illustratoren?

Wie arbeiten Illustratoren & Illustratorinnen in 20 Jahren?

Die besten Quellen der Inspiration für Illustratoren.

Als Illustrator Generalist oder Spezialist. Was ist besser?

Mit diesem Tipp wirst du ein besserer Illustrator!

Du willst mehr erfahren?