3. März 2020

0 comments

Die besten Quellen der Inspiration für Illustratoren.

Der wahre Spruch "Besser gut geklaut, als schlecht erfunden." zeigt, wie wichtig es ist für einen Illustrator, sich immer wieder auch von anderen inspirieren zu lassen. Aber wo finde ich die beste Inspiration? 

Das hängt natürlich sehr vom Typ und den Vorlieben ab. Hier liest du wo die Illustratoren Berlin Ihre Inspiration finden...


Manches Bekannte kann dich immer wieder aufs Neue inspirieren.


INSTAGRAM FÜR ILLUSTRATION & ARTBOOKS

Die beste Plattform, um inspirierende Künstler*innen zu entdecken und ihre Arbeit zu verfolgen, ist aktuell für mich Instagram.

Da gucke ich meistens 1-2mal am Tag rein und sehe immer eine Menge toller Artworks und Zeichnungen. Auch ganz toll finde ich persönlich Artbooks von Animationsfilmen.

ADRIAN VOM BAUR | PORTFOLIO


NEUE ILLUSTRATIONEN SEHE ICH AUF PINTEREST UND INSTAGRAM. UND IM ECHTEN LEBEN.

Auf Pinterest oder Instagram findet man natürlich jede Menge tolle Illustrationsstile. Ausstellungen sind auch gut oder Live -Zeichnen.

ANJA VOGEL-JAICH | PORTFOLIO


INSTAGRAM UND SCHÄTZE DER VERGANGENHEIT.

Auf Instagram gibt es viele gute Zeichner, die einen sehr inspirieren können. Ich denke oft daran zurück, was mich überhaupt inspiriert hat, Illustrator zu werden und schaue mir die Comics, Filme, Bücher etc. von früher wieder an.

Ein paar Illustratoren, die mich inspirieren sind:

Nicolas Mahler / 
Bastien Vive / Brecht Evens / Jason / Akira Toriyama

PIERS GOFFART | PORTFOLIO

Das Beste, was der Künstler gibt, ist Abglanz dessen, was er liebt.

Ernst Eckstein

OFFEN SEIN, INSPIRATION IST ÜBERALL.

Es gibt keine beste Quelle der Inspiration. Wenn ich etwas sehe, was mich an den Zeichenstil von jemandem erinnert, leite ich das meist sofort weiter. Das können Bücher sein oder Bilder, die ich z.b. bei behance.net finde.

Auf alle Fälle ist es immer ganz vorteilhaft einen entspannten Geist zu haben, dann hat die Inspiration viel Platz sich zu entwickeln. 

ANN-KATHRIN DAMM | PORTFOLIO


FOLGE DEINE LEIDENSCHAFT UND DIE INSPIRATION FINDET DICH.

Man sollte als Kreativer immer offen und interessiert durch die Welt laufen. Man sollte viele Dinge ausprobieren und möglichst viel von der Welt sehen. Alles ist Inspiration, die sich dann auch (größtenteils unbewusst) in den Kreationen niederschlägt.

Man sollte natürlich täglich zeichnen und immer wieder neue Techniken, Motive und so weiter ausprobieren. Und man sollte eine Thematik finden, die einen leidenschaftlich antreibt. 

Bei mir ist es zum Beispiel die Liebe zu Tieren aber auch das Interesse an den verschiedenen Charaktertypen der Menschen und dessen visuelle Umsetzung. Wenn man spannend findet, was man tut, treibt es einen automatisch weiter an.

MARIE SANN | PORTFOLIO


INSTAGRAM ONLINE & EIN SKIZZENBUCH FÜR DEN ALLTAG.

Zur Zeit schaue ich mich selbst viel auf Instagram um, aber ich finde das hemmt manchmal eher, als einfach ein Skizzenbuch zu führen und sich Inspiration aus dem Alltag zu suchen.

MANUELA BUSKE

ALTE MEISTER STUDIEREN, KOPIEREN UND SICH DABEI SELBST FINDEN.

Alte Meister der Kunstgeschichte. Meiner Meinung nach ist es am besten, von den Besten zu lernen. Erst studieren, dann kopieren und dann aus allem etwas Eigenes machen.

JAN PIEPER | PORTFOLIO


UNSERE TIPPS IN KÜRZE:

  • Schätze findest du auf Instagram, aber auch in deiner eigenen Vergangenheit.
  • Alte Meister studieren, kopieren und sich dabei selbst finden.
  • Mich inspirieren Instagram für Illustration und Artbooks von Animationsfilmen.
  • Ausstellungen im echten Leben, online auf Pinterest und instagram.
  • Sei offen, Inspiration ist überall.
  • Folge deiner Leidenschaft und die Inspiration findet dich.
  • Instagram online und ein Skizzenbuch für den Alltag.

Das könnte dich auch interessieren

Das würde ich illustrieren, wenn Geld völlig egal wäre.

Vergleichst du dich viel mit anderen Illustratoren?

Wie arbeiten Illustratoren & Illustratorinnen in 20 Jahren?

Als Illustrator Generalist oder Spezialist. Was ist besser?

Aus diesem Grund liebe ich es, Illustrator zu sein!

Mit diesem Tipp wirst du ein besserer Illustrator!

Du willst mehr erfahren?